Weinviertel Spartans goes Mittelschule Mistelbach

Die Weinviertel Spartans sind stolz mitzuteilen ab dem Schuljahr 21/22 Teil der Kooperation zum Schulschwerpunkt „Sport & Gesundheit“ der Mittelschule Mistelbach zu sein.


Die Mittelschule Mistelbach hat sich im Rahmen der schulischen Weiterentwicklung neu aufgestellt und mit dem Schuljahr 21/22 wird nun neben den Säulen „Mittelschule Klassisch“, „Kommunikation, Kunst & Kultur“ und „Natur & Technik“ auch der Schwerpunkt „Sport & Gesundheit“ angeboten.


Im Schwerpunkt Sport & Gesundheit ist es das Ziel den Kindern grundlegende Elemente des Sports wie Achtsamkeit, Resilienz, Entspannung, Ernährung und Sportethik zu vermitteln und dabei das Sportangebot in Kooperation mit den Vereinen der Stadtgemeinde Mistelbach so hoch als möglich zu halten. Im Konkreten wird den Kindern jedes Semester eine Sportart angeboten, die sie kennen lernen und mit ausgebildeten Trainern der Vereine im Rahmen des Stundenplans absolvieren können.


"Es war mir sogar schon eine Herzensangelegenheit..."

(Kosel)


Für die jeweils 1. Klassen beginnend mit dem Schuljahr 21/22 sind die Weinviertel Spartans Teil dieser Kooperation mit der Mittelschule Mistelbach und bieten den Kindern neue Erfahrungen im Bereich Flag Football.


Flag Football ist eine Variante des American Footballs, bei welcher gänzlich auf den „harten“ Körperkontakt verzichtet wird und anstelle dessen Bänder (Flags) von einem Gürtel des Spielers gezogen werden. Obmann Florian Kosel, selbst auch Jugendtrainer, bezeichnet es lächelnd als „Fangen spielen mit Ball und ein bisschen Taktik“. Die Weinviertel Spartans arbeiten bereits seit dem Frühjahr 2021 am Aufbau eines Flag Football Nachwuchs und haben somit, ohne lange zu zögern alle Hebel in Bewegung gesetzt, um an dieser Kooperation teilzunehmen.



Florian Kosel Obmann, Jugendcoach und Initiator des Programms bei den Weinviertel Spartans über die Kooperation: „Ich habe schon im Herbst 2020 erwähnt, dass es eines meiner größten Anliegen, neben der soliden Organisation des Vereins, ist das Jugendangebot in Mistelbach durch den Beitrag der Weinviertel Spartans zu stärken. Aus diesem Grund haben wir zwischen den Lockdowns einfach beschlossen mit dem Jugendaufbau zu beginnen und waren von Anfang an auch intensiv daran interessiert das Projekt der Mittelschule Mistelbach zu unterstützen. Es war mir sogar schon eine Herzensangelegenheit und ich freue mich, dass so viele andere Vereine aus Mistelbach sich ebenfalls beteiligen. Diese Tatsache zeigt auch, dass wir (Vereine) alle dasselbe Interesse verfolgen, nämlich unserer Jugend so viel Angebot wie möglich zu bieten, um sich fit und gesund zu halten.“



Philipp Johannes Griesmayr, Leiter der Mittelschule Mistelbach: „Ich freue mich über die positive Resonanz der Vereine und bin davon überzeugt, dass sich aus diesem Programm eine wunderbare Partnerschaft zwischen der Mittelschule und den ansässigen Vereinen entwickeln wird und wir gleichzeitig das Angebot für unsere Kinder somit wieder erweitern können. Neben den im Fokus stehenden Grundwerten des Sports bilden die Vereinskooperationen eine optimale Ergänzung, um die in der Sporttheorie erlernten Fähigkeiten mit Praxisanwendung auszugleichen.“


Die Weinviertel Spartans sind jedenfalls startklar und freuen sich auf viele spannende und großartige Jahre in der Zusammenarbeit mit der Mittelschule Mistelbach.

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NEWS