top of page
Gruppe maskieren 2.jpg

Nachwuchsprogramm nimmt Formen an


(Foto NÖN - Dominik Siml)

Der Traum unseres Obmanns sowie der sportlichen Führung des Vereins nachhaltige Nachwuchsarbeit zur dauerhaften Stärkung des Vereins zu leisten, nimmt konkrete Formen an. In der Saison 2023 werden die Weinviertel Spartans erstmal in ihrer Vereinsgeschichte eine U13 Mannschaft in die Flag Football Nachwuchsmeisterschaft senden.


Als Kosel im Jahr 2019 die Obmannschaft des Vereins antrat war ihm bereits klar, der Verein benötigt einen Unterbau und erklärte den Aufbau einer Nachwuchsarbeit zur persönlichen Herzenssache. Im Sommer 2021 begann man tatsächlich auch mit den Kindern in Mistelbach zu trainieren und jetzt ist es endlich so weit.


Im April startet die Flag Football U13 Meisterschaft welche österreichweit stattfindet. So verschlägt es die Spartans an Spielorte wie Ybbs, Wien aber auch Innsbruck. Gespielt wird im Miniturnierformat, heißt es gibt pro Spieltag 2-3 Spiele für die jungen Spartaner zu absolvieren.


Die Weinviertel Spartans Flag U13 befindet sich in einer Meisterschaftsgruppe mit

  • AFC Bluehawks

  • Mostviertel Bastards

  • Münchendorf Badgers

  • Spielgemeinschaft Raiders/Patriots

  • St. Pölten Invaders

  • Vienna Knights

  • Vienna Vipers

Gespielt wird der Grunddurchgang an insgesamt 5 Spieltagen und jede Mannschaft wird in diesen 5 Tagen 14 Spiele absolvieren (Hin und Rückrunde).


Auch Schiedsrichter mussten die Weinviertel Spartans stellen uns sendeten so 4 Personen auf die Ausbildung des Flag B-Schiedsrichters. Absolviert wurde diese Ausbildung von Georg Gangl, Pascal Zelnicek, Philipp Oswald und Florian Kosel.


Es wird eine herausfordernde Saison für die jungen Spartaner, denn ihre Gegner sind allesamt schon länger auf dem Rasen, um Flag Football zu spielen. Nichtsdestotrotz - "Challenge accepted" wie der Headcoach der Flag Jugend Teams Florian Kosel sagte.


Facts

In Summe trainieren bei den Weinviertel Spartans aktuell 26 Kinder im Nachwuchsprogramm (15 U13 und 8 U11) unter der Leitung von Florian Kosel, Pascal Zelnicek, Matthias Potmesil und Tanja Rohatsch. Zwei der 26 Kinder sind bereits Anwärter auf einen Tackle Football Nachwuchs, doch bis dieser so weit ist nehmen diese am Trainingsprogramm der Flag Jugend Teil.


Nachwuchsphilosophie

Der Verein hat eine klare Idee wie die nachhaltige Nachwuchsarbeit im Verein aussehen soll. Der Einstieg zum Football soll über die Schiene Flagfootball einfach sein, da hierfür keine Ausrüstung benötigt wird und somit auch die finanzielle Hürde zum Sport gering ist. Langfristig will der Verein für Flag Football eine U11 und eine U13 anbieten. Danach wäre der Plan mit einer U16 und einer U18 in den Tackle Football einzusteigen bis die Kinder und Jugendlichen dann alt genug sind, um in der Kampfmannschaft aufzulaufen.

Selbstverständlich wird es auch keinem Kind verboten werden bei Flag Football zu bleiben sollten die Kinder dies wünschen. Aktuell ist der Wunsch in Richtung Tackle Football zu wechseln aber bei den kleinen bereits groß.





Ich bin interessiert

Flag Football oder auch ab 14 Jahren Tackle Football - für euch ist Platz. Meldet euch bei uns. Das Tacklefootball Programm braucht nur mehr 3 Zusagen und es kann los gehen! Also gleich anmelden und Probetraining vereinbaren.




61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page