top of page
Gruppe maskieren 2.jpg

Der Pokal bleibt in Mistelbach

Die Spartaner zogen los, um den Titel des Antique Bowl Siegers zu verteidigen und die Schlacht war erfolgreich!


Die Anspannung war groß

Man merkte es bereits beim Treffpunkt zur Abfahrt. Obwohl die Stimmung der Spieler und Betreuer großartig war lag eine gewisse Anspannung in der Luft. Kein Wunder - die Season 2023 sollte gleich mit dem Highlight Spiel des Jahres für die Spartaner beginnen - der Antique Bowl.


Seit 2012 spielen die Weinviertel Spartans und die Carnuntum Legionaries in jedem zusammentreffen um den Pokal der Rivalität der beiden Vereine begründet, aber für auch Grundstein für ein tolles Miteinander der beiden Vereine gesorgt hat.


Das Spiel

So großartig die Vorzeichen standen, so großartig sollte das Spiel auch gleich losgehen. Im zweiten Offense Drive gelang den Gastgebern der erste Touchdown des Spiels und die Legionaries sorgen mit einem verwandeltem Extrapunkt für 7:0 Führung. Doch gleich im Gegenzug war es der Quarterback der Spartaner Matthias Potmesil, der einen tiefen Pass auf Tight End Markus Stummerer losfeuerte. Dieser trug den Ball in die Endzone und so stellten die Spartans auf Gleichstand. 7:7 - PAT good.


Kurz darauf hatten die Spartans Fehler im Ablauf ihrer Offense, verloren den Ball, konnten ihn wieder zurückerobern, aber leider in der eigenen Endzone.- Saftey und weitere 2 Punkte für die Legionaries. Neuer Spielstand 9:7.


Die Legionaries wollten nicht ruhen und setzten noch im ersten Viertel einen weiteren Touchdown drauf zum Spielstand von 16:7 (PAT good).


Dies sollten allerdings die letzten Punkte der Gastgeber gewesen sein. Die Defense der Weinviertel Spartans kam immer mehr in Fahrt und schaffte es ab dem zweiten Viertel die Legionaries ohne weitere Punkte zu halten.

Die Spartaner jedoch konnten im zweiten Viertel den Abstand zu den Legionaries weiter verringern. Abermals ein Pass von Potmesil diesmal auf den Rookie Daniel Reisinger, der mit ganzem Willen und allen Kräften den Weg in die Endzone schaffte brachte die Spartans auf 16:14 (PAT good) heran.


Das dritte Viertel blieb punktelos und sehr Defense geprägt.


Im letzten Viertel gelang es den Weinviertlern durch ein Fieldgoal getreten von Melvin Brabec (ebenso wie alle anderen FG-Versuche und PATs) erstmals im Spiel in Führung zu gehen. Erwähnenswert über die gesamte Spieldauer ist auch Running Back Florian Krammer, der immer wieder sehr wertvolle und wichtige Rushing Yards für Spartans erzielte und so durch das ausgeglichene Spiel die Passing Touchdowns ermöglichte sowie den Spartans sehr viel Zeit verschaffte in dem die Game Clock immer weiter herunterzählte.


Über die letzten beiden Spielminuten könnte man vermutlich einen ganzen Roman verfassen, denn in diesem Spiel war es bis zur letzten Sekunde auf der Uhr nicht klar, wer von den beiden Mannschaften dieses Spiel gewinnen würde. Doch dieses Mal waren die Tapferkeit, die Kampfbereitschaft, der Ehrgeiz und auch das letzte bisschen Glück auf der Seite der Spartans und so konnte man am Ende des vierten Viertels über einen Sieg zur Eröffnung der Saison 2023 jubeln.


Der Pokal, ja der durfte im Bus wieder mit nach Hause fahren und fand wieder den Weg zurück auf seinen gewohnten Platz in der Kabine der Spartans.


Stimmen zum Spiel:

Georg Gangl, Headcoach: "Das war heute ein großartiger Team Sieg! Wir haben ihn uns erkämpft. Dieses Gefühl müssen und wollen wir in die nächste Runde mitnehmen. Mit den Bluehawks wartet gleich der nächste harte Gegner, in dem es ein Kräfte messen geben wird. Natürlich möchten wir unseren Fans zu Hause auch gerne einen Sieg bescheren."


Michael Karas, sportlicher Leiter und Defense Coordinator: "Es freut mich sehr, dass wir es heute geschafft haben, von der ersten bis zur letzten Sekunde konzentriert auf dem Spielfeld zu stehen. Die Defense hat sich Spielzug für Spielzug weiterentwickelt und ihre Stärken gefunden. Ich wünschte mir diesen Sieg der Mannschaft vor dem Spiel für meinen neugeborenen Sohn. Dieses Geschenk habe ich bekommen und bin sehr stolz darauf.




110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page